Aktuelle Details

Mit einer Haferkur dem Insulin zu Leibe rücken

Fasten - aber wie aber auch, warum? Es kann Leber und Herz entlasten. Wichtig dabei für Diabetiker: Es kann Ihre Insulinempfindlichkeit senken und zugleich Ihre Fettstoffwechselwerte verbessern! Unsere Empfehlungen konzentrieren sich dabei auf eine Haferkur. Wobei Sie einmal pro Woche Malzeiten mit Hafer als Grundbestandteil essen sollten. Der Hafer kann mit Wasser oder Brühe zu einem Brei gekocht und gewürzt werden.  Zucker ist immer tabu! 

Doch wer sich dazu aufraffen möchte, sollte seine Pläne zuvor mit seinem Hausarzt und seinem Diabetologen abstimmen. Denn Fasten kann Auswirkungen auf Ihre Diabetes-Therapie haben. Und diese sollten Ihre Ärzte überwachen. 

kbl

Zurück