Aktuelle Details

Schon mit geringen Lebensstiländerungen können Typ-2-Diabetiker viel erreichen.

Erstellt von Klaus Blume | |   Story der Woche

Typ-2-Diabetiker aus der Nurses-Health-Studie und Health-Professionals-Follow-up-Studie. Als günstig eingestuft wurden vier Faktoren: gesunde Ernährung, Nichtrauchen, körperliche Aktivität und moderater Alkoholkonsum. Wer mindestens drei von ihnen beherzigte, halbierte das Risiko für kardiovaskuläre Erkrankungen (Hazard Ratio, HR: 0,48) und für die Gefäßmortalität (HR: 0,32). Schon die Hinzunahme eines Faktors sorgte für signifikante Verbesserungen. 

Quelle: Medical Tribune, Wiesbaden

Zurück